Montag, 21. Dezember 2015

Loslassen



Positive Glaubenssätze verändern...
... unseren Umgang miteinander, denn dann kommt auch eine positive Resonanz zurück. 
Doch vorher muss ich die negativen Verbindungen, die sich eingeprägt haben loslassen 
können. Dazu werden Hilfen angeboten wie die folgende:

Montag, 10. August 2015

HPPG Afformationen


Positive Glaubenssätze 
werden meist mit Hilfe von Affirmationen genutzt, die in ihrer Aussage bestimmend formuliert sind. 
Beispiele sind die beginnenden Worte: Ich bin... , ich liebe es..., 
ich kann..., ich lasse.. zu..., und andere mehr.
Nicht jeder kommt mit dieser Form zurecht. Es gibt eine gute Alternative mit Afformationen! Jede Affirmation kann in eine Afformation umgewandelt werden. Hierbei wird dem Unterbewusstsein eine Frage gestellt, die den unbewußten Verstand auf eine Art anspricht, die den Widerstand umgeht. 
Das Unterbewusstsein muss nach einer Antwort suchen.
Mit dem regelmäßigen anschauen eines Videos mit Afformationen wird das Unterbewusstsein zum Entwickeln von Antworten angeregt- die Umprogrammierung von negativen in positive Gedanken beginnt. 


Mit Afformationen das Selbstbewusstsein stärken: